Denisa Sandbothe

Häufige Fragen

buddha

 

Bei welchen Beschwerden ist die Meridian-Klopftherapie bzw. Klopfakupressur geeignet?

Diese Methode der Energetischen Psychotherapie ist geeignet zur raschen Auflösung von:

– Ängsten, Panikattacken, Phobien

– Traumata, Depressionen, Traurigkeit, Trauer

– Geburtstraumata (Baby, Mutter)

– belastenden Gefühlen wie Scham, Schuld, Enttäuschung, Traurigkeit, Ekel, Abscheu, Genervt-Sein, Ärger, Frust, Verachtung, Wut, Hass, Verzweiflung, Hilflosigkeit, Ohnmacht, Hoffnungslosigkeit, Resignation etc.

– Schreck- und Schocksituationen

– Zwangsstörungen

– Stress, Nervosität, Schlafstörungen, Erschöpfung, Burnout

– psychosomatischen Beschwerden und Schmerzen allgemein

– Allergien und Unverträglichkeiten

– suchtartigem Verlangen (Zigaretten, Schokolade/Süßigkeiten, etc.)

– blockierenden negativen Glaubenssätzen

 

Zur Krisenintervention bei:

– Partnerschaftlichen Problemen

– Familienthemen

– Lebenskrisen

– Zielfindungsproblemen

– Finanziellem und beruflichem Misserfolg

 

 

Wie lange dauert eine Sitzung und wer übernimmt die Kosten?

Die erste Sitzung mit einem Vorgespräch, Anamnese, Klopftherapie etc. umfasst in der Regel 90 – 120 Minuten.

Folgesitzungen dauern in der Regel ca. 60 – 90 Minuten.

Die Erfahrung zeigt, dass Klienten nach den Sitzungen am gleichen Tag ein erhöhtes Ruhebedürfnis haben. Bitte nehmen Sie sich genügend Zeit für sich!

Die Behandlungen sind Privatleistungen. Die Kosten können je nach Vertrag von der privaten Zusatzversicherung bzw. privaten Krankenkasse und Beihilfe im Rahmen der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) übernommen werden.

 

Die Zahlung an die Praxis für Energetische Psychotherapie wird direkt nach Leistungserbringung bzw. nach Erhalt der Rechnung fällig und ist unmittelbar nach dem jeweiligen Behandlungstermin zu entrichten.

 

Wie viele Sitzungen sind notwendig?

Grundsätzlich gehört die Meridian-Klopfakupressur zu den „lösungsorientierten Kurzzeittherapien“. Wie viele Stunden notwendig sind, hängt ganz vom Thema und der Vorbelastung des Klienten ab. Die Erfahrung zeigt, dass bspw. spezifische Ängste und Phobien bereits nach der ersten Sitzung behoben sein können. Bei komplexen, schon lange bestehenden Themen müssen mehrere Sitzungen anberaumt werden.

 

Wo finden die Therapiesitzungen statt?

Brühler Str. 35, 99084 Erfurt. Bei Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Straßenbahnhaltestellen Sparkassen-Finanzzentrum (Linien 2+4) oder Gorkistraße (Linie 4).

Terminvereinbarungen unter Tel. 0177-27 14 779

 

Ich wohne leider nicht in Erfurt. Kann ich trotzdem von Ihnen beraten werden?

Natürlich. Telefonische oder interaktive (z.B. Skype) Beratungen sind möglich.

(*Praxis für Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz)